skip to Main Content

Wirtschaftswoche veröffentlicht die erfolgreichsten Insolvenzkanzleien: Erfreuliches Ergebnis für Schiebe und Collegen

MAINZ, 29. August 2018. In den Auswertungen für das 1. Halbjahr 2018 belegt Schiebe und Collegen mit 49 eröffneten Verfahren bundesweit den neunten Rang. Damit hat sich die Kanzlei in einem schwierigen Marktumfeld erfreulicherweise gut behauptet und findet sich erstmals in den Top 10 wieder. Ermittelt wurden diese Zahlen vom INDat Verlag sowie der WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit dem Technologieunternehmen STP.

Laut WirtschaftsWoche erreichte Dr. Robert Schiebe mit 21 Verfahren den 4. Platz der bundesweiten Verwalterwertung und zählt damit zu den meistbestellten Insolvenzverwaltern in Deutschland.

Die Angaben zu Unternehmensinsolvenzen beziehen sich auf Insolvenzverfahren über Kapital- und Personengesellschaften im Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis 30. Juni 2018. Der halbjährlich erscheinende INDat-Report sowie das Insolvenzverwalter-Ranking der WiWo geben einen Überblick über die meistbestellten Kanzleien und Verwalter.

Über Schiebe und Collegen
Schiebe und Collegen ist spezialisiert auf Insolvenzverwaltung, Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen und zählt zu den am häufigsten in Unternehmensinsolvenzen bestellten Kanzleien in Deutschland. Mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Berlin arbeiten derzeit 18 Juristen und insgesamt mehr als 65 Mitarbeiter an 14 Standorten zusammen.

Kontakt:
Vaniti A. Paul
PR & Marketing Managerin
Schiebe und Collegen
Hindenburgstraße 32
55118 Mainz

Telefon 06131 619230
Telefax 06131 6192311
E-Mail: v.paul@schiebe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top