skip to Main Content

Standorte

Aachen 0241 46303850

Aschaffenburg 06021 42295400

Bad Kreuznach 0671 202789020

Berlin 030 577049440

Darmstadt 06151 396820

Dresden 0351 26441790

Düsseldorf 0211 749515240

Euskirchen 02251 5061180

Frankfurt 069 2193150

Heilbronn 07131 2033540

Idar-Oberstein 06784 90889930

Kassel 0561 473953100

Koblenz 0261 450999920

Krefeld 02151 74760840

Leipzig 0341 97855790

Mainz 06131 619230

Mannheim 0621 30983980

Saarbrücken 0681 5881670

Trier 0651 49367690

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder

Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

Vorläufiger Insolvenzverwalter führt Bildungswerk mit 54 Mitarbeitern fort

Insolventes Bildungswerk des Handwerks soll saniert werden

ALZEY und WORMS, 5. DEZEMBER 2011. Auch in der Insolvenz bietet das Bildungswerk des Handwerks alle Kurse und Maßnahmen für Arbeitslose und andere Gruppen weiter an. Als vorläufiger Insolvenzverwalter führt Dr. Robert Schiebe das Bildungswerk des Alzeyer und Wormser Handwerks gGmbH mit allen 54 Mitarbeitern fort. Am 28. November hatte der überregional tätige Bildungsträger beim Amtsgericht Alzey Insolvenz beantragt, da das Unternehmen durch strukturelle Veränderungen und Mittelkürzungen zahlungsunfähig geworden war.

„Ich bin zuversichtlich, das 1992 gegründete Bildungswerk erhalten zu können. Dafür sprechen die gute Auftragslage und die wichtige Funktion, die dieser Bildungsträger in der außerschulischen Bildung in der Region erfüllt. Rund 500 Jugendliche und Erwachsene nehmen jährlich an Kursen des Bildungswerks zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung teil. An den Standorten in Alzey und Worms werden vielfältige Qualifizierungsmaßnahmen angeboten, um Menschen beispielsweise aus der Arbeitslosigkeit zu holen. Diese sinnvollen Angebote werde ich zunächst uneingeschränkt fortführen und gleichzeitig die Möglichkeiten einer Sanierung prüfen. Deshalb bin ich bereits im Gespräch mit der Agentur für Arbeit, Banken und anderen Gläubigern. Für die Arbeitnehmer habe ich die laufenden Lohnzahlungen gesichert,“ erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Robert Schiebe von der Kanzlei Schiebe und Collegen.

„Aus den bereits geführten Gesprächen und nach Rücksprache mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Robert Schiebe bin ich sicher, unsere Maßnahmen und Projekte in vollem Umfang fortführen zu können. Auch die Mitarbeiter stehen zu ihrem Bildungswerk und sind bereit, die schwierige Situation mitzutragen,“ so Doris Stölzle, Geschäftsführerin des Bildungswerkes des Alzeyer und Wormser Handwerks.

Im Auftrag der Arbeitsagentur, der Jobcenter, des Landes und des Kreises führt das Bildungswerk des Handwerks zahlreiche Projekte und Maßnahmen durch. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden differenzierte Dienstleistungen im wirtschaftlichen, beruflichen und sozialen Bereich entwickelt. Dabei ist das Bildungswerk in verschiedene regionale Netzwerke eingebunden und arbeitet eng mit örtlichen Handwerks- und Industrieunternehmen, Dienstleistern sowie allgemeinbildenden Schulen und Berufsschulen zusammen. Neben den geförderten Maßnahmen bietet das Bildungswerk über das Rheinhessen Forum ein vielfältiges Bildungsprogramm für Bürger und Unternehmen an.

Rechtsanwalt Dr. Robert Schiebe ist seit mehreren Jahren als Insolvenzverwalter tätig. Er war beispielsweise Insolvenzverwalter der börsennotierten CDV Software Entertainment AG und den Vereinigten Kapselfabriken Nackenheim GmbH. Schiebe und Collegen ist auf Insolvenz- und Sanierungsverfahren spezialisiert und unterhält Standorte in Mainz, Frankfurt am Main, Darmstadt, Heilbronn und Mannheim.

Nähere Informationen:

RA/FA InsR Dr. Robert Schiebe
Schiebe und Collegen Insolvenzverwaltung

Hindenburgstraße 32
55118 Mainz

Tel. 06131 61923-0
Fax 06131 61923-11

E-Mail r.schiebe@schiebe.de

oder

Doris Stölzle
Geschäftsführerin
Bildungswerk des Alzeyer und Wormser Handwerks gGmbH

Bahnhofstraße 38
55232 Alzey

Tel. 06731 9426-0
Fax 06731 9426-40

www.bildungswerk-handwerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top