skip to Main Content

Standorte +

Aachen 0241 46303850

Aschaffenburg 06021 42295400

Bad Kreuznach 0671 202789020

Berlin 030 577049440

Darmstadt 06151 396820

Dresden 0351 26441790

Düsseldorf 0211 749515240

Euskirchen 02251 5061180

Frankfurt 069 2193150

Heilbronn 07131 2033540

Idar-Oberstein 06784 90889930

Kassel 0561 473953100

Koblenz 0261 450999920

Krefeld 02151 74760840

Leipzig 0341 97855790

Mainz 06131 619230

Mannheim 0621 30983980

Saarbrücken 0681 5881670

Trier 0651 49367690

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder


    Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

    Digital Diagnostics AG Sucht Investor

    Digital Diagnostics AG sucht Investor

    MAINZ, 04. Mai 2021. Das Mainzer Biotech-Start-up Digital Diagnostics AG sucht neue Geldgeber für seine neuartige Coronavirus (COVID-19)-Testtechnologie.
     

    Das Unternehmen Digital Diagnostics AG mit Sitz in Mainz hatte vor wenigen Wochen beim Amtsgericht Mainz Insolvenzantrag gestellt. Mit dieser Maßnahme möchte das Start-up den Weg für eine finanzwirtschaftliche Sanierung frei machen. Ziel ist es, mit Hilfe neuer Investoren die Entwicklung und Vermarktung der selbst entwickelten Technologie zur schnellen Prüfung von Erkrankungen, insbesondere für das aktuelle Coronavirus voranzutreiben.
    Der Betrieb wird aktuell fortgeführt. Rechtsanwalt Dr. Robert Schiebe von der Kanzlei Schiebe und Collegen wurde durch das Amtsgericht Mainz zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt und arbeitet intensiv an einer Lösung zur nachhaltigen Sanierung. Rund 10 Millionen Euro sind bereits für die Forschung und Entwicklung investiert worden, nun fehlen noch wenige Mittel, um die Marktreife zu erlangen. Das Unternehmen war im Umfeld der Wirecard-Affäre in finanzielle Schieflage geraten. Dr. Robert Schiebe: „Wir wollen die nahezu marktreifen Produkte, die Technologie und nicht zuletzt die rund 20 Arbeitsplätze am Mainzer Standort sichern.“
    Dem interdisziplinären Team war es gelungen, mit Hilfe einer Biosensortechnologie eine KI-gestützte Echtzeit-Diagnostik zu entwickeln. Das Start-Produkt ermöglich mit wenig Aufwand in kurzer Zeit eine verlässliche Testung vieler Menschen. Anwendungsmöglichkeiten außerhalb der aktuellen COVID-19-Pandemie machen das entwickelte Testverfahren für strategische Investoren besonders interessant und zukunftsträchtig. Die Biosensoren erkennen weitere sog. „Biomarker“ (z.B. Speichel, Blut, Urin) wie beispielsweise Influenza (Grippe), Ebola, Hepatitis, aber auch Lactose- und Glucose-Werte im menschlichen Körper.
    Dr. Robert Schiebe: „Nun suchen wir finanzkräftige Partner, die das Unternehmen auf dem Weg zum Markteintritt unterstützen und in die Vision des Teams investieren wollen.“ Aktuell läuft der Verkaufsprozess. Erste Interessenbekundungen und Angebote liegen vor.
    Die Digital Diagnostics AG finden Sie hier!

     

    Weitere Informationen:

     
    RA/FA InsR Dr. Robert Schiebe
    Schiebe und Collegen
    Hindenburgstraße 32
    55118 Mainz
    Telefon 06131 619230
    E-Mail: mainz@schiebe.de
     

    www.schiebe.de