skip to Main Content

Standorte

Aachen 0241 463 03 85-0

Aschaffenburg 06021 422 95 40-0

Berlin 030 577 049 44-0

Darmstadt 06151 396 82 - 0

Düsseldorf 0211 749 515 24-0

Euskirchen 02251 50 61 18-0

Frankfurt 069 219 315-0

Heilbronn 07131 203354-0

Koblenz 0261 450 99 99-20

Krefeld 02151 747 60 84-0

Mainz 06131 61923-0

Mannheim 0621 3098398-0

Saarbrücken 0681 588167-0

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder

Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

Insolvenzverfahren für Urselbach-Gymnasium in Oberursel ist nun eröffnet

FRANKFURT AM MAIN/OBERURSEL, 13. März 2018. Zum 01. März 2018 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Urselbach Schulen gGmbH, die das Urselbach-Gymnasium in Oberursel betrieb, eröffnet. Das Amtsgericht Bad Homburg v. d. Höhe beauftragte Frau Rechtsanwältin Dönges von der Kanzlei Schiebe und Collegen mit der Bearbeitung des Verfahrens. Nach dem Insolvenzantrag des Geschäftsführers vom Mitte Januar 2018 wurde sie als vorläufige Insolvenzverwalterin bestellt. Die Schließung des Gymnasiums war zu diesem Zeitpunkt bereits unabwendbar. Nachdem notwendige Sponsorengelder ausblieben, die zur Weiterführung des Urselbach-Gymnasiums zwingend erforderlich waren, und sich für die aufgetretenen Zahlungsschwierigkeiten keine Lösung abzeichnete, wurde die Schule zum Ende des Halbjahres 2017/2018 geschlossen. Auch die letzten Gehälter konnten nicht mehr aus eigener Kraft bezahlt werden. Hier trat bereits die Agentur für Arbeit mit Vorschüssen in Vorlage.

„Die Schließung einer Schule ist kein gewöhnlicher betriebswirtschaftlicher Vorgang. Es besteht eine besonders hohe Verantwortung gegenüber Schülern, Eltern und Lehrern. Daher sind wir froh, dass fast alle der betroffenen Schüler nahtlos an anderen Schulen aufgenommen wurden; auch die betroffenen Lehrer konnten größtenteils ein anderes Beschäftigungsverhältnis beginnen“, so die Rechtsanwältin Dönges.

Nach Verfahrenseröffnung verbleibt die Abwicklung und Verwertung. Es ist angedacht, über die Kontaktaufnahme zu nahegelegenen Schulen einen für alle Seiten positiven, schnellen Verkauf umzusetzen. Der langfristige Mietvertrag soll vorzeitig aufgelöst werden; der Vermieter versucht bereits, das Gebäude zu verkaufen.

Das Urselbach-Gymnasium wurde mit Beginn des Schuljahres 2013/2014 neu gegründet. Die Privatschule bot mit 15 Lehrern sowie 94 Schülern ein umfangreiches Gesamtkonzept aus Ganztagsbetreuung und Verpflegung an. Durch überschaubare Klassengrößen wurde der Fokus auf individualisiertes Lernen gesetzt, um sicherzustellen, dass persönliche Stärken, Fähigkeiten und Talente, aber auch Bedürfnisse aller Schülerinnen und Schüler berücksichtigt werden konnten.

Über Schiebe und Collegen
Schiebe und Collegen ist spezialisiert auf die Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen, sowie die Beratung in insolvenz- und wirtschaftsstrafrechtlichen Verfahren. Zudem zählt die Kanzlei zu den am häufigsten in Unternehmensinsolvenzen bestellten Kanzleien in Deutschland. Mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Berlin arbeiten derzeit 18 Juristen und insgesamt mehr als 65 Mitarbeiter an den Standorten Mainz, Frankfurt am Main, Darmstadt, Mannheim, Heilbronn, Koblenz, Saarbrücken, Düsseldorf, Krefeld, Aachen, Euskirchen und Berlin zusammen.

Nähere Informationen:
RA/FA InsR Katja Dönges
Vaniti A. Paul, Marketing & PR Managerin
Schiebe und Collegen
Kaiserstraße 11
60311 Frankfurt am Main

Telefon 069 21 93 15 – 0
Telefax 069 21 93 15 – 99
E-Mail: frankfurt@schiebe.de
www.schiebe.de

Back To Top