skip to Main Content

Standorte

Aachen 0241 46303850

Aschaffenburg 06021 42295400

Bad Kreuznach 0671 202789020

Berlin 030 577049440

Darmstadt 06151 396820

Düsseldorf 0211 749515240

Euskirchen 02251 5061180

Frankfurt 069 2193150

Heilbronn 07131 2033540

Idar-Oberstein 06784 90889930

Kassel 0561 473953100

Koblenz 0261 450999920

Krefeld 02151 74760840

Mainz 06131 619230

Mannheim 0621 30983980

Saarbrücken 0681 5881670

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder

Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

Franz-Spindler EDV-Beratung GmbH veräußert

DREIEICH/FRANKFURT AM MAIN, 02. AUGUST 2011. Das Amtsgericht Offenbach am Main hat am 28.07.2011 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Franz Spindler EDV-Beratung GmbH eröffnet und Rechtsanwalt Dr. Robert Schiebe von der Kanzlei Schiebe und Collegen zum Insolvenzverwalter der Franz Spindler EDV-Beratung GmbH.

Die Gesellschaft mit Sitz in Dreieich-Sprendlingen bietet Software für den kaufmännischen Bereich des Herstellers Sage an und hielt den Status eines „Kompetenzpartners Gold“. Die Gesellschaft war aufgrund rückläufiger Umsätze gezwungen, am 16.05.2011 einen Insol-venzantrag zu stellen. Dr. Robert Schiebe führte den Betrieb im Rahmen des vorläufigen Insolvenzverfahrens uneingeschränkt fort.

Zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens wurden die bestehenden Wartungsverträge an die System AG für IT-Dienstleistungen, Lohmar, verkauft, die zu den größten Sage Fachhänd-lern in Deutschland zählt. Im Bundesgebiet werden derzeit mehr als 2000 Unternehmen aus Industrie und Handwerk zum Kundenkreis gezählt. Gleichzeitig fanden sich für fast alle Ar-beitnehmer der Schuldnerin neue Arbeitsverhältnisse.

Forderungen sind bis zum 24.08.2011 beim Insolvenzverwalter anzumelden. Der Berichts- und Prüfungstermin findet am 13.09.2011 beim Amtsgericht Offenbach statt.

Weitere Informationen erhalten Sie über den Insolvenzverwalter:

Dr. Robert Schiebe
Kaiserstraße 11
60311 Frankfurt am Main
Telefon 069 219 315-0
Telefax 069 219 315-99
E-Mail: frankfurt@schiebe.de

Back To Top