skip to Main Content

Standorte

Aachen 0241 463 03 85-0

Aschaffenburg 06021 422 95 40-0

Berlin 030 577 049 44-0

Darmstadt 06151 396 82 - 0

Düsseldorf 0211 749 515 24-0

Euskirchen 02251 50 61 18-0

Frankfurt 069 219 315-0

Heilbronn 07131 203354-0

Koblenz 0261 450 99 99-20

Krefeld 02151 747 60 84-0

Mainz 06131 61923-0

Mannheim 0621 3098398-0

Saarbrücken 0681 588167-0

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder

Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

Fenster- und Metallbauer FTM Metzger in Zotzenheim bei Bingen sucht Übernehmer

BINGEN/MAINZ, 12. Februar 2018. Die FTM Metzger GbR (www.ftm-metzger.de) sah sich veranlasst, am 26. Januar 2018 beim Amtsgericht Bingen am Rhein Insolvenzantrag zu stellen. Als vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Gericht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Robert Schiebe von der Kanzlei Schiebe und Collegen aus Mainz bestellt.

Die FTM Metzger GbR ist spezialisiert auf den Metall- und Fensterbau und wurde als Montagebau Hein Metzger GbR in 2006 gegründet. Seit 2010 firmiert der Meisterbetrieb unter Fenster-, Türen-, Metallbau Metzger GbR (FTM Metzger GbR). Neben einer breiten Auswahl an Fenster, Türen, Rollläden, Markisen, Garagentore und Vordächer werden auch Brandschutztüren- und Fenster angeboten. Mit betriebseigener Schlosserei fertigt das Familienunternehmen ihre Produkte für Architekten, private Bauherren und Baugesellschaften.

Derzeit werden elf Arbeitnehmer beschäftigt. Der Geschäftsbetrieb wird gegenwärtig gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter vollumfänglich fortgeführt. Ziel ist es, das Unternehmen unter Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze übertragend zu sanieren. Auch ein Insolvenzplan ist denkbar. Angestrebter Übertragungszeitpunkt ist der 1. April 2018. Ein früher Zeitpunkt wäre jedoch ebenfalls möglich.

Der Auftragsbestand ist im Moment erfreulich und eine gute Auslastung für die Monate damit gewährleistet.

Über Schiebe und Collegen

Schiebe und Collegen ist spezialisiert auf die Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen, sowie die Beratung in insolvenz- und wirtschaftsstrafrechtlichen Verfahren. Zudem zählt die Kanzlei zu den am häufigsten in Unternehmensinsolvenzen bestellten Kanzleien in Deutschland. Mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Berlin arbeiten derzeit 18 Juristen und insgesamt mehr als 65 Mitarbeiter an den Standorten Mainz, Frankfurt am Main, Darmstadt, Mannheim, Heilbronn, Koblenz, Saarbrücken, Düsseldorf, Krefeld, Aachen, Euskirchen und Berlin zusammen.

Nähere Informationen:

Dr. Robert Schiebe
Vorläufiger Insolvenzverwalter
Schiebe und Collegen
Hindenburgstraße 32
55118 Mainz

Telefon 06131 619 23 – 0
Telefax 06131 619 23 – 11
E-Mail: mainz@schiebe.de
www.schiebe.de

 

Vaniti A. Paul
Marketing & PR Managerin
Schiebe und Collegen
Hindenburgstraße 32
55118 Mainz

Telefon 06131 619 23 – 0
E-Mail: mainz@schiebe.de
www.schiebe.de

Hinweis

Die gesamte Ausgabe des Newsletters 12-2014 von Schiebe und Collegen können Sie hier herunterladen.

Back To Top