skip to Main Content

Standorte

Aachen 0241 46303850

Aschaffenburg 06021 42295400

Bad Kreuznach 0671 202789020

Berlin 030 577049440

Darmstadt 06151 396820

Düsseldorf 0211 749515240

Euskirchen 02251 5061180

Frankfurt 069 2193150

Heilbronn 07131 2033540

Idar-Oberstein 06784 90889930

Kassel 0561 473953100

Koblenz 0261 450999920

Krefeld 02151 74760840

Mainz 06131 619230

Mannheim 0621 30983980

Saarbrücken 0681 5881670

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder

Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

Farymann Diesel Engines GmbH files for insolvency – search for investors starts

  • Production, sale and business operations continue without limitations
  • Mirko Lehnert from Schiebe und Collegen was appointed as preliminary insolvency administrator

DARMSTADT, 31 October 2018. Farymann Diesel Engines GmbH, manufacturer of small diesel engines filed for insolvency at the District Court of Darmstadt on 26 October 2018. Mirko Lehnert, restructuring expert from the law office Schiebe und Collegen, was appointed as preliminary insolvency administrator.

The company, founded in 1947, manufactures single-cylinder diesel engines for industrial and construction machinery marine applications and special applications in the military sector. After several changes in ownership, the company with around 30 employees is currently in Danish hands and represented with contractual partners in more than 60 countries.

The business of the highly traditional engine manufacturer can rely on a good order backlog; however, there were increasingly problems at supplier level due to which the management was forced to file for insolvency.

Business operations as well as the sale and production continue without limitations. „Intense work is carried out to complete current orders. Due to the existing special expertise, Farymann’s customers can still be sure to receive the renowned quality“, says the provisional insolvency administrator.

After prefinancing of salaries and wages, lawyer Mirko Lehnert continues business operations with his team of experts. An international investor process was initiated in order to enable a quick restructuring solution.

About Schiebe und Collegen
Schiebe und Collegen is specialised in the reorganisation and restructuring of companies as well as in consulting in insolvency proceedings and in proceedings of commercial criminal law. Furthermore, the law office is among the offices commissioned in most company insolvencies in Germany. With regional focus in Rhineland-Palatinate, Hesse, Baden-Wuerttemberg, Saarland, North Rhine-Westphalia and Berlin, currently 18 lawyers and a total of more than 65 employees work at locations in Mainz, Frankfurt am Main, Darmstadt, Mannheim, Heilbronn, Kassel, Koblenz, Saarbrücken, Düsseldorf, Krefeld, Aachen, Euskirchen and Berlin.

Further information
RA/FA InsR Mirko Lehnert
Vaniti A. Paul, Marketing & PR Manager
Schiebe und Collegen
Kasinostraße 9
64293 Darmstadt

Phone 06151 396820
E-Mail: mainz@schiebe.de
www.schiebe.de

Farymann Diesel Engines GmbH stellt Insolvenzantrag – Suche nach Investoren beginnt

  • Produktion, Verkauf und Geschäftsbetrieb laufen uneingeschränkt weiter
  • Arbeitsplätze und Gehälter der rund 30 Mitarbeiter sind vorerst gesichert
  • Mirko Lehnert von Schiebe und Collegen wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt

DARMSTADT, 1. November 2018. Der Kleindieselmotoren-Hersteller Farymann Diesel Engines GmbH hat am 26. Oktober 2018 beim Amtsgericht Darmstadt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Sanierungsexperte Mirko Lehnert von der Kanzlei Schiebe und Collegen bestellt.

Das 1947 gegründete Unternehmen stellt Einzylinder-Dieselmotoren für Industrie- und Baumaschinen sowie Marine – und Spezialanwendungen im militärischen Bereich her. Nach mehreren Eigentümerwechseln ist das Unternehmen aktuell mit rund 30 Mitarbeitern in Dänischer Hand und in mehr als 60 Ländern mit Vertragspartnern vertreten.

Das Geschäft des traditionsreichen Motorenherstellers kann auf einen guten Auftragsbestand zurückgreifen, allerdings gab es zunehmend Probleme auf Lieferantenebene, weshalb sich die Geschäftsführung zur Insolvenzantragstellung veranlasst sah.

Der Geschäftsbetrieb sowie der Verkauf und die Produktion laufen uneingeschränkt fort. „Die laufenden Bestellungen werden mit Hochdruck fertiggestellt. Aufgrund des vorhandenen Spezial-Know-hows können sich die Kunden von Farymann weiterhin darauf verlassen, die gewohnte Qualität zu erhalten“, so der vorläufige Insolvenzverwalter.

Nach erfolgter Vorfinanzierung der Löhne und Gehälter führt Rechtsanwalt Mirko Lehnert gemeinsam mit seinem Expertenteam den Geschäftsbetrieb derzeit fort. Um eine rasche Sanierungslösung zu ermöglichen, wurde ein internationaler Investorenprozess eingeleitet.

Über Schiebe und Collegen
Schiebe und Collegen ist spezialisiert auf die Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen, sowie die Beratung in insolvenz- und wirtschaftsstrafrechtlichen Verfahren. Zudem zählt die Kanzlei zu den am häufigsten in Unternehmensinsolvenzen bestellten Kanzleien in Deutschland. Mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Berlin arbeiten derzeit 18 Juristen und insgesamt mehr als 65 Mitarbeiter an den Standorten Mainz, Frankfurt am Main, Darmstadt, Mannheim, Heilbronn, Kassel, Koblenz, Saarbrücken, Düsseldorf, Krefeld, Aachen, Euskirchen und Berlin zusammen.

Nähere Informationen
RA/FA InsR Mirko Lehnert
Vaniti A. Paul, Marketing & PR Manager
Schiebe und Collegen
Kasinostraße 9
64293 Darmstadt

Telefon 06151 396820
E-Mail: mainz@schiebe.de
www.schiebe.de

Back To Top