skip to Main Content

Standorte +

Aachen 0241 46303850

Aschaffenburg 06021 42295400

Bad Kreuznach 0671 202789020

Berlin 030 577049440

Darmstadt 06151 396820

Dresden 0351 26441790

Düsseldorf 0211 749515240

Euskirchen 02251 5061180

Frankfurt 069 2193150

Heilbronn 07131 2033540

Idar-Oberstein 06784 90889930

Kassel 0561 473953100

Koblenz 0261 450999920

Krefeld 02151 74760840

Leipzig 0341 97855790

Mainz 06131 619230

Mannheim 0621 30983980

Saarbrücken 0681 5881670

Trier 0651 49367690

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder


    Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

    Datenschutz

    Erklärung zum Datenschutz

    Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite.

    Datenschutz und Datensicherheit werden bei uns großgeschrieben. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich sowie nach Maßgabe der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung.

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unserer Webseite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

    1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

    Verantwortlicher dieser Webseite ist Herr Rechtsanwalt Dr. Robert Schiebe, Hindenburgstraße 32, 55118 Mainz, Deutschland, E-Mail mainz@schiebe.de, Telefon +49 (0) 6131 619230, Telefax +49 (0) 6131 6192311.

    Bei Fragen zur Datennutzung, -speicherung, -berichtigung oder -löschung wenden Sie sich bitte an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten, Herrn Rechtsanwalt Johannes Reinheimer, unter den vorbenannten Kontaktdaten sowie über die E-Mail-Adresse datenschutz@schiebe.de.

    Aufsichtsbehörde für Fragen zum Datenschutz ist:

    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die
    Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
    Hintere Bleiche 34
    55116 Mainz
    Telefon: 06131 2082449
    Telefax: 06131 2082497
    E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de
    Homepage: https://www.datenschutz.rlp.de/de/

    2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

    a) Besuch der Website

    Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server dieser Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
    • Name und URL der abgerufenen Datei,
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns indes vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

    b) Anmeldung für unseren postalischen Newsletter

    Mit unserem postalischen Newsletter informieren wir über aktuelle, praxisrelevante Themen aus den Bereichen Insolvenz, Sanierung und Krisenfall. Eine Anmeldung zum Bezug ist unter anderem über ein Formular unserer Webseite möglich. Hierzu ist der Name, ggf. der Unternehmensname, die Anschrift und die E-Mail-Adresse anzugeben. Unseren Newsletter versenden wir nur mit Einwilligung des Empfängers oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis.

    Die Anmeldung über unsere Webseite erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Danach erhalten Sie nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand über eine fremde E-Mail-Adresse anmelden kann. Die Anmeldung wird protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend der rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde\- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch Ihrer IP-Adresse.

    Für den Versand unseres Newsletters werden Ihre bei der Anmeldung erfassten, für den Versand relevanten Daten (Name, ggf. Unternehmensname, Anschrift) an das mit der Druckherstellung und den Versand beauftragte Unternehmen (Auftragsverarbeiter) weitergegeben. Der Auftragsverarbeiter löscht anschließend Ihre ihm von uns übergebenen Daten.

    Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt insbesondere aufgrund Ihrer gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilten Einwilligung, die sich auch auf die Weitergabe und die Verarbeitung durch den Auftragsverarbeiter erstreckt, aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie aufgrund Art. 6 Abs. 4 DSGVO.
    Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

    c) Kontaktaufnahme

    Wir bieten Ihnen unter anderem die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer und Ihrer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

    Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung sowie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung und Abwicklung der Kontaktaufnahme.

    3. Weitergabe von Daten

    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn

    • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben,
    • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
    • nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
    • nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen sind,
    • nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO die Weitergabe für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung übertragener öffentlicher Gewalt erfolgt,
    • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

    4. Cookies

    Wir setzen auf unserer Webseite aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

    In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

    Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unserer Webseite für Sie effizienter zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unsere Webseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die auch nach dem Schließendes Browsers gespeichert bleiben; besuchen Sie unsere Seite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, somit Sie diese nicht nochmals eingeben müssen.

    Ferner setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer definierten Zeit automatisch gelöscht.

    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

    5. Statistische Auswertung mit Google Analytics

    Wir nutzen zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO das Analyse-Tool Google Analytics, ein Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden: Google). Hierbei werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch das Cookie erze