skip to Main Content

Standorte +

Aachen 0241 46303850

Aschaffenburg 06021 42295400

Bad Kreuznach 0671 202789020

Berlin 030 577049440

Darmstadt 06151 396820

Dresden 0351 26441790

Düsseldorf 0211 749515240

Euskirchen 02251 5061180

Frankfurt 069 2193150

Heilbronn 07131 2033540

Idar-Oberstein 06784 90889930

Kassel 0561 473953100

Koblenz 0261 450999920

Krefeld 02151 74760840

Leipzig 0341 97855790

Mainz 06131 619230

Mannheim 0621 30983980

Saarbrücken 0681 5881670

Trier 0651 49367690

Zu unseren Standorten

Kontakt

*Pflichtfelder


    Oder schicken Sie uns eine detaillierte E-Mail.

    ARTGUARDIAN sucht Übernehmer

    BERLIN, 20. Februar 2018. Über das Vermögen der ARTGUARDIAN GmbH wurde am 13. Februar 2018 das Insolvenzverfahren eröffnet und Rechtsanwalt Dr. Robert Schiebe zum Insolvenzverwalter bestellt.

    Im Februar 2014 wurde die ARTGUARDIAN GmbH gegründet und bietet ein elektronisches Messsystem zur Überwachung von Kunstwerken an, das ursprünglich von einem Institut der Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt wurde. Dieses kann sowohl die Luftfeuchtigkeit, Temperatur als auch Bewegungen des Kunstwerkes aufzeichnen und die Daten zum Abruf an einen Server übermitteln. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, das Gerät um einen Lichtsensor zu erweitern. Die Messwerte dienen dazu, die Lagerung, den Transport bzw. die Ausstellung eines Kunstwerkes zu überwachen.

    Das ARTGUARDIAN-System wird international vertrieben. Zu Ihren Kunden gehören Museen aus aller Welt, private Sammler und Unternehmen, die Kunstwerke in Ihren Arbeitsräumen, Foyers, Fluren oder Sitzungsräumen ausstellen.

    Informationen zum Produkt finden sich unter http://www.artguardian.com

    Probleme beim Vertrieb führten zu einem Liquiditätsengpass, den das Unternehmen nicht mehr kompensieren konnte.

    Nunmehr sind Investoren gesucht, die das System weiterentwickeln und vertreiben wollen.

    Über Schiebe und Collegen
    Schiebe und Collegen ist spezialisiert auf die Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen, sowie die Beratung in insolvenz- und wirtschaftsstrafrechtlichen Verfahren. Zudem zählt die Kanzlei zu den am häufigsten in Unternehmensinsolvenzen bestellten Kanzleien in Deutschland. Mit regionalem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Berlin arbeiten derzeit 18 Juristen und insgesamt mehr als 65 Mitarbeiter an den Standorten Mainz, Frankfurt am Main, Darmstadt, Mannheim, Heilbronn, Koblenz, Saarbrücken, Düsseldorf, Krefeld, Aachen, Euskirchen und Berlin zusammen.

    Nähere Informationen:

    RA/FA InsR Dr. Robert Schiebe
    Vaniti A. Paul, Marketing & PR Managerin
    Schiebe und Collegen
    Kurfürstendamm 219
    10719 Berlin

    Telefon 030 577049440
    Telefax 030 577049449
    E-Mail: berlin@schiebe.de
    www.schiebe.de

    Back To Top