skip to Main Content

Places

Aachen 0241 46303850

Aschaffenburg 06021 42295400

Bad Kreuznach 0671 202789020

Berlin 030 577049440

Darmstadt 06151 396820

Dresden 0351-2644179 0

Düsseldorf 0211 749515240

Euskirchen 02251 5061180

Frankfurt 069 2193150

Heilbronn 07131 2033540

Idar-Oberstein 06784 90889930

Kassel 0561 473953100

Koblenz 0261 450999920

Krefeld 02151 74760840

Leipzig 0341 9785579-0

Mainz 06131 619230

Mannheim 0621 30983980

Saarbrücken 0681 5881670

Trier 0651-4936769-0

Zu unseren Standorten

Contact

*Required fields

Or send us an detailed e-mail

Wegen Brexit: Limited (Ltd.) am Ende?

Auswirkungen eines No-Deal-Brexits für britische Scheinkapitalgesellschaften in Deutschland Limited am Ende?   Der Brexit wirft seine Schatten voraus. Der Austritt…

Read more

Die Weinkellerei Ortwin Welter stellt die Weichen auf einen Neuanfang

ENGELSTADT/MAINZ, 23. SEPTEMBER 2019 Die Ortwin Welter Weinkellerei GmbH & Co. KG mit Sitz im rheinhessischen Engelstadt sowie drei weitere…

Read more

WirtschaftsWoche veröffentlicht die erfolgreichsten Insolvenzkanzleien: Erfreuliches Ergebnis für Schiebe und Collegen

In der Auswertung für das 1. Halbjahr 2019 belegt Schiebe und Collegen mit 39 eröffneten Kapital- und Personengesellschaften bundesweit den 13. Rang. Damit zählt die Kanzlei erneut zu den stärksten Anwaltskanzleien für Insolvenzverwaltung und Sanierung.

Read more

Massezugehörigkeit einer Forderung bei Freigabe der selbständigen Tätigkeit

Der Bundesgerichtshof hat sich in seinem Urteil vom 21. Februar 2019 mit der Frage der Massezugehörigkeit von Honorarforderungen eines Zahnarztes auseinandergesetzt, dessen selbständige Tätigkeit nach § 35 Abs. 2 InsO aus dem Insolvenzbeschlag freigegeben wurde.

Read more

Praxisrelevante Themen im Bereich des Bauinsolvenzrechts im Überblick

Anlässlich der statistischen Entwicklung von Unternehmensinsolvenzen im Baugewerbe in 2018 werden nachfolgend die in jüngerer Zeit auf dem Gebiet des Bauinsolvenzrechts wesentlichen Themen dargestellt.

Read more

Anforderungen an eine wirksame Ressortverteilung auf Geschäftsführerebene im Rahmen des § 64 GmbHG

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich mit der in der Rechtsprechung der Zivil-, Finanz- und Strafgerichte nicht einheitlich beantworteten Frage zur Ressortverteilung befasst und klargestellt, unter welchen Voraussetzungen sich der Geschäftsführer …

Read more

Gute Aussichten für die meisten Standorte der insolventen Kohl Brot

Fünf regionale Interessenten übernehmen 100 Mitarbeiter und die meisten lokalen Standorte von Kohl Brot. Die Standorte St. Wendel, Kusel, Meisenheim, Kaiserslautern, Rockenhausen, Saarbrücken, Ensdorf, Nonnweiler-Otzenhausen, Dillingen, Kleinblittersdorf, Wiebelskirchen, Hermeskeil, Zweibrücken, Alsenz und Bad Kreuznach werden erhalten.

Read more

Bargeschäftsprivileg (§ 142 InsO) gilt nicht bei der Anfechtung von Gesellschaftersicherheiten

Kann sich ein Gesellschafter, gegen den Anfechtungsansprüchen nach § 135 I Nr. 1 InsO geltend gemacht werden, mit dem sogenannten Bargeschäftsprivileg verteidigen? In der Urteilsbegründung setzt sich der BGH ausführlich mit den Ansich-ten zu diesem seit Jahren strittigen Thema auseinander und lehnt eine Anwendung des § 142 InsO im Ergebnis ab.

Read more

Umsatzsteuer in der vorläufigen Eigenverwaltung ist keine Masseverbindlichkeit

Rechtsprechung | FG Münster, Urteil vom 12. März 2019 – 15 K 1535/18 U Das Finanzgericht Münster hat mit Urteil…

Read more

Kohl Brot soll in Eigenverwaltung saniert werden

Die bekannte Back-Manufaktur Kohl Brot soll in Eigenverwaltung saniert und mit allen 270 Mitarbeitern weitergeführt werden. Alle 34 Filialen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, wo das Unternehmen zu den großen Bäckereien zählt, laufen ungestört weiter.

Read more
Back To Top